Leben im Master Mind – KARMA-FREI LEBEN

LEBEN IM MASTER MIND - Kurt Tepperwein

Eine Datei zum Ausdrucken findest Du HIER

JEDE Handlung hat eine Wirkung, die wieder zur Ursache wird, für eine weitere, ENTSPRECHENDE Wirkung und so entsteht KARMA. Auch wenn Sie schon „erleuchtet“ sind und nur noch Gutes tun, MÜSSEN Sie inkarnieren, um das gute KARMA in Empfang zu nehmen und verursachen erneut KARMA. Erst als „Beobachter“ schaffen Sie kein neues KARMA, denn Sie sind ja nicht der Handelnde, sondern nur der Beobachter der Handlung. Sie erleben den Rest des angesammelten KARMAS und sind frei.
Weiter HIER

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top